5 Ratschläge für Mittelspieler von Daily Fantasy Sports

daily-fantasy-sports-Ratschlage1

1. Spezialisieren Sie sich auf eine Turniersart.

Daily Fantasy Sports Service bieten unterschiedliche Turniersarten an. Zur Wahl haben wir Standardturniere (GPP – guaranted prize pool), wo etwa 10% Plätze bezahlt sind, 50/50 – die Hälfte von Plätzen bezahlt ist, jeder Spieler, der einen bezahlten Platz belegt, bekommt eine Doppeleinschreibegebühr, Winner Take All Turniere, wo nur der Turniersgewinner einen Preis bekommt, übrige Spieler mit nichts bleiben. Turniere sind aus Rücksicht auf Anzahl von Spielern geteilt. Beginnend mit Heads Up Turnieren, wo wir nur mit einem Mitspieler konkurrieren, durch 10-Personenturniere, bis Turniere, wo einige Tausend Spieler spielt. In jedem Turnier sind andere Strategien und andere Spieler zuverlässig.

2. Sind Sie aktuell mit Kontusionen.

Sehr häufiger Fehler wird nicht nur von Anfängern sondern auch von Fortgeschrittenen, und zwar Aufstellen von Spielern, die verletzt sind, begangen. Es ist klar, dass in Daily Fantasy Sports, bekommen die Spieler Punkte für Teilnahme an einem Match und deshalb kann man Wettkampfteilnehmer, die an einem gegebenen Match nicht teilnehmen werden, nicht wählen. Es lohnt sich, vor jeder Auswahl vom Wettkampfteilnehmer, zu kontrollieren, ob er verletzt nicht ist. Sehr hilfreich sind in dem unterschiedliche Service, wo man Liste der verletzten Spieler prüfen kann (z.B. www.injuriesandsuspensions.com, www.efias.com, www.whoout.com und viele andere).

3. Suchen Sie nach offensiven Verteidigern.

Im DFS Fußball sind Tore sehr gut punktiert und vor allem diese von Verteidigern geschossenen Tore. Deshalb sollte man Seitenverteidiger, die offensiv spielen und sehr häufig unter dem Tor der Mitspieler sind und eine Bedrohung schaffen. Zu ihrem Team sollen Sie auch hohen Seitenverteidiger anzuschließen, die sich häufig im Strafraum der Mitspieler bei festen Spielfragmenten wie z.B. Eckbälle oder Freistöße befinden.

4. Sehen Sie sich Matche für Daily Fantasy Sports an.

Viele von Ihnen sehen sich viele Matche im Fernseher. Wenn Sie ein DFS Spieler sind, lohnt es sich, sich Matche für Strategie anzusehen und dann sie in unterschiedlichen Turnieren auszunutzen. Es lohnt sich auch, jeder Aspekt, der in DFS Spielen auftritt, zu berücksichtigen. Beginnend mit der Beobachtung von einzelnen Spielern (ob sie Freistöße oder Eckbälle ausführen; wie sie am Sportplatz postiert sind; ob sie aggressiv sind usw.), bis der Beobachtung vom Spiel des ganzen Teams (ob sie defensiv oder offensiv spielen; ob sie Torraumaktionen zulassen usw.).

5. Emotionen auf der Seite.

Jeder weiß, dass über Sport Emotionen herrschen. In Daily Fantasy Sports kann es das nur zur Niederlage führen. Wenn Sie Spieler wählen oder sich zu Turnieren anmelden, sollen Sie rational denken. Vergessen Sie über Vorurteile gegen gegebenen Wettkampfteilnehmer oder gegebenes Team. Wenn es Ihnen nicht gelingt, ein Turnier mit niedriger Einschreibegebühr zu gewinnen, sollen Sie das nächste für viel mehr Geld nicht spielen, um am schnellsten frühere Niederlage nachzuholen. Nur rationales Denken und vernünftige Überlegungen führen Sie, ihren Zweck zu erreichen.

Schreiben Sie einen Kommentar