5 Ratschläge für Anfänger von Daily Fantasy Sports

daily-fantasy-sports-Ratschlage

1. Wählen Sie eine Seite mit kostenlosen Turnieren.

Manche Service bieten kostenlose Turniere an, wo man reales Geld gewinnen kann. Jeder Anfänger und unerfahrener Spieler sollte sein Abendteuer mit Daily Fantasy Sports von dieser Art der Turniere beginnen. Wenn Sie gewisses Geld gewinnen, können Sie zahlbare Turniere, ohne Einzahlung ihres Geldes, spielen.

2. Spezialisieren Sie sich auf Sport, auf eine Liga.

DFS Service geben eine Möglichkeit, unterschiedliche Sportarten wie: Basketball, Fußball, Hockey und sogar MMA zu spielen. Es ist sehr schwer, ein Experte in jeder Sportart zu sein, und am besten sich anfangs auf eine konkrete Liga z.B. englische zu konzentrieren. Sie verdienen mehr, wenn Sie einen Experte in einem Bereich werden, als ein Durchschnittsmensch in einigen.

3. Bankroll Management.

Sehr wichtiger Faktor, der leider sehr häufig vor allem von Anfängern unterschätzt ist, die schnell großes Geld gewinnen wollen. In DFS lohnt sich mehr Geduld und langsame Steigerung von Einsätzen als Spielen von Turnieren für 50 oder sogar 100% Kapital, über das wir verfügen. Anfangs beginnen Sie für ein kleines Prozent des Kapitals zu spielen. Dann, sogar falls einer Niederlage, haben Sie das Kapital für nächste Turniere.

4. Lassen Sie sich durch Namen nicht beeinflussen

Ein von sehr häufigen Fehlern, die Anfänger am Anfang des Abenteuers mit Daily Fantasy Sport begehen. Viele Spieler wollen unbedingt zu ihrem Team ihre Lieblingswettkampfteilnehmer, ohne Berücksichtigung des Preises und der Form vom Spieler in angegebenem Moment, anschließen. Wählen Sie Spieler, deren Preis im Verhältnis zur ihren Form nicht zu hoch ist, sogar wenn es der Spieler ist, den Sie nicht ausstehen. Wenn er in guter Form und im günstigen Preis ist, wählen Sie ihn und schließen Sie zum Team an.

5. Wählen Sie Wettkampfteilnehmer, die Straf- und Freistöße ausführen.

Es ist klar, dass Tore in Daily Fantasy Sports am besten punktiert sind. Jeder DFS Spieler sollte in seinem Team mindestens einen Wettkampfteilnehmer haben, der Strafstöße ausführt; es ist auch klar, dass im mehr, desto besser, aber wir sollen nicht nur diese Spieler wählen, die nur Strafstöße ausführen, weil andere Spielaspekte auch punktiert sind. Ein sehr wichtige Wahl sind auch Wettkampfteilnehmer, die Freistöße ausführen. In diesem Fall hat der Benutzer zwei Möglichkeiten, Punkte zu erwerben, wenn Ihr Wettkampfteilnehmer ein Tor direkt vom Freistoß erzielt oder er eine Assistenz aus einer Flanke hat.

Schreiben Sie einen Kommentar